Lebenswinkel

Lebenswinkel
Bild vergrößern

12,90 EUR

inkl. 10 % MwSt. zzgl. Versandkosten

Lieferzeit: 3-4 Tage

Art.Nr.: 01-020007
Lebenswinkel

Heldenreise, da er dafür als Belohnung die Tochter des Präsidenten heiraten darf. Mit dieser Eheschließung, über die alle Zeitungen groß berichten, lässt er sein Leben als Abenteurer hinter sich. Mag sein, dass er als Medienstar noch einige Schlagzeilen machen darf, aber für die Zeitgeschichte ist er nicht mehr interessant.

Moment mal. Wer braucht den all diese Superhelden, wo es doch massenhaft Helden und Heldinnen des Alltags gibt.

Das Buch „Lebenswinkel“ beginnt dort, wo Helden wie Siegfried nicht mehr als Drachentöter reüssieren dürfen: im Alltag in der zweiten Hälfte des 20. Jahrhunderts, im Zeitraum zwischen dem Zweiten Weltkrieg und dem beginnenden 21. Jahrhundert. Hier geht es zur Abwechslung einmal nicht um Politik, Stars und Heldentum, sondern um Menschen, die mehr oder weniger ihr Leben oder zumindest einen wichtigen Abschnitt dessen bewältigen oder wichtige Erfahrungen sammeln. Zentraler Schauplatz ist die Familie bzw. das was mit ihr im Zusammenhang steht.

Entscheidend ist aber letztlich, dass das Buch von Menschen erzählt, von ihrer Entschlossenheit, ihrer Abenteuerlust, ihren Stärken und Schwächen, wie sie selbst damit umgehen und wie andere damit zurechtkommen.

Waltraud E. Zuleger hat vor vielen Jahren Wien zu ihrem Lebensmittelpunkt gemacht. Mit dem Schreiben begann sie bereits in den 1990er-Jahren, doch erst vor einigen Jahren begann sie ihre Geschichten zu veröffentlichen.

2003 schrieb sie die Siegergeschichte für den Wettbewerb „Ein Tropfen Sonne im Herzen“, die in der gleichnamigen Anthologie veröffentlicht wurde.
2008 erhielt sie den Carpe Diem Literaturpreis für die Kurzgeschichte „In die Ferne“.

Sie ist Ihren Fans, vor allem durch jene Geschichten, welche über die Sensibilität der menschlichen Verbundenheit handeln, bekannt. Ihre Werke enthalten meist einen tiefsinnigen Humor, ohne dass dabei der oft ernste und thematisierte Inhalt an Wichtigkeit verliert.

Auf die Frage, was sie beim Schreiben inspiriert bzw. bewegt, meint sie: Als Ausgangspunkt nehme ich gerne Ereignisse, die mich beschäftigen oder Figuren, die plötzlich da sind und eine Geschichte haben wollen. Schreiben ist ein Abenteuer, oft kommt es vor, dass sich die Handlung oder die Protagonisten und Protagonistinnen ändern. Es ist nicht immer sicher, dass die Geschichte, die ich vorher im Kopf gehabt habe, auf dem Papier auch dieselbe sein wird. Es ist die Faszination des Experimentierens und des Auslotens der Möglichkeiten. Schön ist es für mich allerdings, wenn meine Leserinnen und Leser dies alles von selbst in den Geschichten entdecken können.

Autorin: Waltraud E. Zuleger
Genre: Episoden
Printed in: Austria 2011
Sprache: Deutsch
ISBN: 978-3-9503051-3-5
Seiten: 172
Maße: 12 x 19cm
Einband: Softcover

Diesen Artikel haben wir am Montag, 09. Dezember 2013 in unseren Katalog aufgenommen.

Warenkorb

Ihr Warenkorb ist leer.

Willkommen zurück!

E-Mail-Adresse:
Passwort:
Passwort vergessen?

Newsletter-Anmeldung

E-Mail-Adresse:

Kundengruppe


Kundengruppe: Gast

Hersteller Info


Hersteller

Parse Time: 0.158s